20. Juli 2019

doctorhelp - Home - Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Schmerz-Themen aktuell

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Beschreibung doctorhelp.de
Rückenschmerzen repräsentieren eines der großen Volksleiden. Fast jeder kennt sie in der einen oder anderen Form. Halten Rückenschmerzen länger als drei bis sechs Monate an, spricht man von chronischen Rückenschmerzen. Chronische Rückenschmerzen bilden mit 14% bei Männern die häufigste Ursache für Krankheitsausfälle, bei Frauen mit 11% die zweithäufigste.

Rückenschmerzen werden auch oft als „vertebragene Schmerzen“ (von der Wirbelsäule ausgehend) bezeichnet. Diese Bezeichnung ist nicht ganz korrekt, da Rückenschmerzen nicht nur wirbelsäulenbedingt sein können.

Rückenschmerzen können eine Reihe verschiedener Ursachen haben. ...

Rückenschmerzen   Rückenschmerzen Artikel weiterlesen

Verwandte Suchbegriffe zu Rückenschmerzen:
Vertebragene Schmerzen, Kreuzschmerzen, Chronische Rückenschmerzen, Rückenleiden, Rückenbeschwerden, Kreuzbeschwerden, Kreuzweh, low back pain

Informationen und Themen zu Rückenschmerzen

Hier erfahren Sie alles über Rückenschmerzen

Verwandte Schmerz-Themen von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Top6 Krankheiten

Schmerz-Themen zu Rückenschmerzen A-Z:

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Beliebteste Suchworte zum Thema Gesundheit und Schmerz


Wie bewerten Sie den Artikel Rückenschmerzen ?

Artikelbewertung zum Thema Rückenschmerzen.

 Rückenschmerzen Krankheit und Informationen

Rückenschmerzen - Bewertung






Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Schwere kombinierte Immundefekte sind Teil des Neugeborenen-Screenings
(19.07.19) Bei Neugeborenen sollen schwere kombinierte Immundefekte (SCID) früher entdeckt und behandelt werden. Seit dem 1. Juli 2019 ist die Vergütung für das SCID-Screening festgelegt. Die entsprechende Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) war bereits im Februar in Kraft getreten.
Artikel lesen...

Minister-Trio wertet Pflegejob auf
(17.07.19) Gut 180 Seiten umfassen die Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege (KAP). Sie sind damit umfangreicher als der Koalitionsvertrag von Union und SPD. Im Kern geht es um höhere Löhne und mehr Personal. Mit dem Abschluss der Beratungen geht es laut Gesundheitsminister Jens Spahn nun in die Umsetzung, man wolle nicht nur etwas aufschreiben. "Wir bleiben jetzt auch dran", versprach er.
Artikel lesen...

G-BA nimmt Hämophilie in die ASV auf
(16.07.19) Patienten mit der seltenen Bluterkrankheit Hämophilie können jetzt im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) behandelt werden. Die entsprechende Anlage 2c zur ASV-Richtlinie ist vor Kurzem in Kraft getreten. Ärzte können ihre Teilnahme dem erweiterten Landesausschuss anzeigen.
Artikel lesen...

Weiterführende Links