17. Januar 2018

doctorhelp - Home - Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Schmerz-Themen aktuell

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen - Krankheit und Schmerz
Symptome & Arten

Die Wirbelsäule - als einmaliges statisches Achsenorgan - ist in ihrer Funktion großen Belastungen ausgesetzt.

Verschleißerscheinungen, die über die physiologische Degeneration (= normale Abnützung) hinausgehen, treten relativ häufig auf und verursachen oft entsprechende Beschwerden. Zu bedenken ist jedoch, daß selbst höhergradige Verschleißprozesse nicht ausnahmslos mit Rückenschmerzen einhergehen müssen. Auch gibt es keinen zwingenden statistischen Zusammenhang zwischen dem Ausmaß der abnutzungsbedingten Veränderungen und der empfundenen Schmerzintensität.

Das Vorhandensein solcher abnutzungsbedingter Veränderungen (die ja theoretisch die unangenehmen Beschwerden verursachen können) sollte deshalb auf keinen Fall dazu verleiten, eine weitergehende Diagnostik (= Maßnahmen zur Erkennung eines Krankheitsgeschehens)aufzuschieben oder gar zu unterlassen.

Rückenschmerzen können auf die geschädigte Region (geschädigtes Bewegungssegment) beschränkt bleiben. Sie können aber auch begleitend oder stattdessen in das sog. „Versorgungsgebiet“ eines irritierten bzw. geschädigten Nervs ausstrahlen (pseudoradikuläre Syndrome oder radikuläre Syndrome). Diffuse, in die Peripherie (= in den äußeren Körperbereich) ausstrahlende Schmerzen ohne faßbare Nervenstörung, die von Symptomen begleitet werden welche dem vegetativen, unwillkürlichen Nervensystem zuzuordnen sind (z.B. örtlich vermehrte Schweißbildung), sprechen für einesog. „Funktionsstörung des Grenzstranges“ ( = vegetative Nervenstrukturen auf beiden Seiten der Wirbelsäule) (s. auch Fachliteratur: „Syndrom des sympathischen Grenzstranges“, Thoden 1989).

Rückenschmerzen, die von der Wirbelsäule ausgehen, können in 3 Kategorien unterteilt werden, entsprechend des betroffenen Wirbelsäulenabschnitts. Man unterteilt in:

- Halswirbelsäulensyndrom (Info: HWS-SyndromHWS-Syndrom)
- Brustwirbelsäulensyndrom (Info: BWS-SyndromBWS-Syndrom)
- Lendenwirbelsäulensyndrom (Info: LWS-Syndrom)

...


Seitennavigation: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 weiter

Verwandte Suchbegriffe zu Rückenschmerzen:
Vertebragene Schmerzen, Kreuzschmerzen, Chronische Rückenschmerzen, Rückenleiden, Rückenbeschwerden, Kreuzbeschwerden, Kreuzweh, low back pain

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Rückenschmerzen

Informationen zu dem Schmerz-Thema Rückenschmerzen

Verwandte Schmerz-Themen von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Top6 Krankheiten

Schmerz-Themen zu Rückenschmerzen A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Mindestlöhne in der Pflege steigen ab Januar 2018
(20.07.17) Der Mindestlohn in der Pflege steigt zum 1. Januar 2018. Er liegt dann bei 10,55 Euro pro Stunde im Westen und 10,05 Euro im Osten Deutschlands. In zwei Schritten soll er bis Januar 2020 weiter steigen und dann 11,35 Euro pro Stunde im Westen und 10,85 Euro im Osten betragen. Eine entsprechende Verordnung von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) passierte am Mittwoch (19. Juli) das Bundeskabinett.
Artikel lesen...

Rund 3.800 Medikamente ohne Zuzahlung
(16.01.18) Für rund 3.800 Arzneimittel müssen gesetzlich Versicherte zurzeit keine Zuzahlung leisten. Der Beitrag zum rezeptpflichtigen Medikament kann entfallen, wenn der Preis mindestens 30 Prozent unter dem jeweiligen Festbetrag liegt, den die Kassen übernehmen. Die Liste enthält Generika ebenso wie patentgeschützte Wirkstoffe.
Artikel lesen...

Neue Pauschalen für Organtransplantationen vereinbart
(15.01.18) Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) hat mit den Krankenkassen, der Bundesärztekammer und den Kliniken die Pauschalen für das Jahr 2018 vereinbart. Die Vertragspartner rechnen im laufenden Jahr mit 2.830 Transplantationen und 825 Flügen. Erstmals wird im Budget auch das Transplantationsregister berücksichtigt.
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige