17. Dezember 2018

doctorhelp - Home - Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Schmerz-Themen aktuell

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen - Krankheit und Schmerz
Prognose

Wenn chronische Rückenschmerzen richtig, d. h. durch eine Fachklinik für Schmerztherapie im Rahmen eines mehrwöchigen Aufenthalts unter Berücksichtigung von verschiedenen schmerztherapeutischen Verfahren, behandelt werden, sind die Aussichten auf eine dauerhafte Schmerzfreiheit gut bis sehr gut.

Die eingesetzten Methoden sollten dabei v. a. darauf zielen, dass die schmerzauslösenden Nerven regenerieren und das sog. „Schmerzgedächtnis“ dauerhaft gelöscht wird. Wichtig sind dann später, im Rahmen einer Prävention für zukünftig mögliche Rückfälle, dass bestimmte Übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur beibehalten werden. Auch das regelmäßige Durchführen von Entspannungsverfahren beugt Rückfällen wirksam vor.


Seitennavigation: | 1

Verwandte Suchbegriffe zu Rückenschmerzen:
Vertebragene Schmerzen, Kreuzschmerzen, Chronische Rückenschmerzen, Rückenleiden, Rückenbeschwerden, Kreuzbeschwerden, Kreuzweh, low back pain

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Rückenschmerzen

Informationen zu dem Schmerz-Thema Rückenschmerzen

Verwandte Schmerz-Themen von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Top6 Krankheiten

Schmerz-Themen zu Rückenschmerzen A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Qualitätsagenda für Kliniken stockt
(14.12.18) Die Botschaft des kürzlich erschienenen "Qualitätsmonitors 2019" ist unmissverständlich: Noch immer wagen sich zu viele Krankenhäuser mit geringer Erfahrung an komplexe Therapien ? und gefährden damit die Sicherheit der Patienten.
Artikel lesen...

Regelungen für ärztliche Zweitmeinungen in Kraft getreten
(13.12.18) Patienten haben seit Kurzem einen Rechtsanspruch auf eine ärztliche Zweitmeinung im Vorfeld einer empfohlenen Operation. Dies betrifft Eingriffe an den Gaumen- und/oder Rachenmandeln (Tonsillektomie, Tonsillotomie) sowie bei Gebärmutterentfernungen (Hysterektomien).
Artikel lesen...

Gesundheitsforschung: Bund will personalisierte Medizin und Digitalisierung fördern
(12.12.18) Die Bundesregierung will in den kommenden zehn Jahren Forschungsprojekte im Bereich der Prävention fördern, neue Ansätze bei personalisierter Medizin oder digitalen Innovationen unterstützen und Forschungsstandorte wie Universitätskliniken strukturell stärken. Das hat das Kabinett Ende November mit dem neuen ?Rahmenprogramm Gesundheitsforschung? beschlossen.
Artikel lesen...

Weiterführende Links