19. August 2019

doctorhelp - Home - Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Schmerz-Themen aktuell

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen - Krankheit und Schmerz
Prognose

Wenn chronische Rückenschmerzen richtig, d. h. durch eine Fachklinik für Schmerztherapie im Rahmen eines mehrwöchigen Aufenthalts unter Berücksichtigung von verschiedenen schmerztherapeutischen Verfahren, behandelt werden, sind die Aussichten auf eine dauerhafte Schmerzfreiheit gut bis sehr gut.

Die eingesetzten Methoden sollten dabei v. a. darauf zielen, dass die schmerzauslösenden Nerven regenerieren und das sog. „Schmerzgedächtnis“ dauerhaft gelöscht wird. Wichtig sind dann später, im Rahmen einer Prävention für zukünftig mögliche Rückfälle, dass bestimmte Übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur beibehalten werden. Auch das regelmäßige Durchführen von Entspannungsverfahren beugt Rückfällen wirksam vor.


Seitennavigation: | 1

Verwandte Suchbegriffe zu Rückenschmerzen:
Vertebragene Schmerzen, Kreuzschmerzen, Chronische Rückenschmerzen, Rückenleiden, Rückenbeschwerden, Kreuzbeschwerden, Kreuzweh, low back pain

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Rückenschmerzen

Informationen zu dem Schmerz-Thema Rückenschmerzen

Verwandte Schmerz-Themen von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen Top6 Krankheiten

Schmerz-Themen zu Rückenschmerzen A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Regionale Ausgaben des Handbuchs "Gesundheitskompetenz im Fokus"
(13.08.19) Zum Handbuch "Gesundheitskompetenz im Fokus" des AOK-Bundesverbandes sind jetzt auch neun regionale Ausgaben erschienen. Diese stehen als kostenloser Download bereit.
Artikel lesen...

Aufnahme weiterer Erkrankungen in die ASV geregelt
(12.08.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das Verfahren für die Aufnahme neuer Erkrankungen in die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) geändert. Somit kann die ASV weiterwachsen. Der G-BA-Beschluss ist noch nicht gültig.
Artikel lesen...

AOK und aQua aktualisieren Qualitätsindikatoren für die ambulante Versorgung
(12.08.19) Der AOK-Bundesverband und das Göttinger aQua-Institut haben ihr Qualitätsindikatorensystem für die ambulante Versorgung (QISA) umfassend aktualisiert. Im ersten Schritt sind die vier QISA-Bände zu Asthma bronchiale und COPD, Diabetes mellitus Typ 2, Koronarer Herzkrankheit sowie zur Pharmakotherapie auf den aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft gebracht worden.
Artikel lesen...

Weiterführende Links