19. September 2019

doctorhelp - Home - Nervenschmerzen

Nervenschmerzen Schmerz-Themen aktuell

Nervenschmerzen

Nervenschmerzen Krankheits Informationen
Nervenschmerzen stellen eine besondere Schmerzart dar. Man bezeichnet sie häufig auch als neuropathische Schmerzen. Das ungewöhnliche an Ihnen ist, dass sie nicht da entstehen, wo sie empfunden werden. Das schmerzleitende System - der Nerv – ist hierbei selbst gestört bzw. geschädigt. Der Nerv schmerzt sozusagen selbst. Die Schmerzen werden aber in seinem Versorgungsgebiet empfunden.

Nervenschmerzen können verschiedene Ursachen haben, z. B. als Folge von Verletzungen, Störungen des Rückenmarks, Amputationen oder anderen Erkrankungen wie z. B. die diabetische Polyneuropathie.

Die Problematik bei der Therapie dieser Schmerzform liegt darin, dass allgemeine Maßnahmen in der Regel sehr wenig Wirkung zeigen. Auch die meisten Analgetika (Schmerzmittel) zeigen bei dieser Gruppe eine ungenügende Wirkung. ...

Nervenschmerzen   Nervenschmerzen Artikel weiterlesen

Verwandte Suchbegriffe zu Nervenschmerzen:
Neuropathische Schmerzen, Nerveneigenschmerzen, neuropathisches Schmerzsyndrom

Informationen und Themen zu Nervenschmerzen

Hier erfahren Sie alles über Nervenschmerzen

Verwandte Schmerz-Themen von Nervenschmerzen

Nervenschmerzen Top6 Krankheiten

Krankheiten von Nervenschmerzen A-Z:

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Beliebteste Suchworte zum Thema Gesundheit und Schmerz


Wie bewerten Sie den Artikel Nervenschmerzen ?

Artikelbewertung zum Thema Nervenschmerzen.

 Nervenschmerzen Krankheit und Informationen

Nervenschmerzen - Bewertung






Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Burnout: "Oft versteckt sich dahinter eine Depression"
(20.09.19) Psychische Erkrankungen werden heute weniger stigmatisiert, sagt der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, Professor Ulrich Hegerl. Dennoch betrachtet der Psychiater an der Goethe-Universität Frankfurt die Zunahme der Burnout-Diagnosen mit Skepsis. Laut Fehlzeiten-Report 2019 der Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hat sich die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage (AU-Tage) wegen eines "Burnouts" in den vergangenen neun Jahren dramatisch erhöht.
Artikel lesen...

Homeoffice: Zufriedenheit steigt, psychische Belastung auch
(17.09.19) Laut einer Umfrage des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) für den Fehlzeiten-Report 2019 hat Homeoffice viele Vorteile für die Beschäftigten. So können sie ihre Arbeit selbstständiger planen und konzentrierter arbeiten. Gleichzeitig steigt bei diesen Beschäftigten aber die psychische Belastung. Beispielsweise fühlten sich 73,4 Prozent der Befragten mit Homeoffice in den letzten vier Wochen erschöpft, bei Beschäftigten, die ausschließlich im Büro arbeiteten, waren es nur 66 Prozent.
Artikel lesen...

Innovationsfonds: Liste neuer Förderprojekte veröffentlicht
(16.09.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss hat eine Liste der neuen Projekte im Bereich der Versorgungsforschung veröffentlicht, die künftig durch den Innovationsfonds gefördert werden. Die Auswahl geht auf die Ausschreibung im Herbst 2018 zurück.
Artikel lesen...

Weiterführende Links