28. Mai 2017

doctorhelp - Home - Migräne - Auslöser

Migräne Schmerz-Themen aktuell

Migräne

Migräne - Krankheit und Schmerz
Auslöser

Es existieren eine ganze Reihe möglicher Auslöser für einen Migräneanfall bzw. eine Migräneattacke:

● Stress
● Seelische Anspannung
● Rotwein
● Käse
● Süßigkeiten
● öffentlicher Streß (lärmende Kneipen, etc.)
● Tabakrauch

Diese Auslöser sollte ein Migränepatient bei sich genau beobachten. Denn diese individuelle Kenntnis ist später im Rahmen der Migränetherapie, besonders bei der Migräneprophylaxe, von wichtiger Bedeutung. Es gibt aber auch Migränepatienten deren Beschwerden überhaupt nicht im Zusammenhang mit derartigen Auslösern stehen.


Seitennavigation: | 1

Verwandte Suchbegriffe zu Migräne:
Migräneaura, Migränekopfschmerz, Migränetherapie, Migräneprophylaxe, Migräneanfall

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Migräne

Informationen zu dem Schmerz-Thema Migräne

Verwandte Schmerz-Themen von Migräne

Migräne Top6 Krankheiten

Weitere Schmerz-Themen von Migräne A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

EU-Verordnung für Medizinprodukte tritt in Kraft
(26.05.17) Die EU-Vordnung für Medizinprodukte tritt heute in Kraft. Für die "Benannten Stellen", die Produkte zertifizieren, und auch für Hersteller von Hochrisiko-Medizinprodukten sind nun stärkere Kontrollen vorgesehen. Mit dem Inkrafttreten der Verordnung beginnt eine dreijährige Übergangsfrist.
Artikel lesen...

Routinedaten fürs eigene QM nutzen
(19.05.17) Ob bei der Arzneitherapiesicherheit oder der Koordination der Versorgung: Ärzte, die wissen möchten, wo sie hier stehen, können sich im Projekt QuATRo einen Überblick über die Qualität ihrer eigenen Arbeit verschaffen. Bei einem Workshop in Berlin tauschten sich Ärzte und Netzmanager über ihre Erfahrungen mit dem Projekt aus.
Artikel lesen...

Rund 3.800 Medikamente ohne Zuzahlung
(16.05.17) Für knapp 3.800 Arzneimittel müssen gesetzlich Versicherte zurzeit keine Zuzahlung leisten. Der Beitrag zum rezeptpflichtigen Medikament kann entfallen, wenn der Preis mindestens 30 Prozent unter dem jeweiligen Festbetrag liegt, den die Kassen übernehmen. Die Liste enthält Generika ebenso wie patentgeschützte Wirkstoffe.
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige