17. Juli 2019

Pudendus-Neuralgie - Krankheits und Gesundheitsthemen

Beschreibung: Pudendus-Neuralgie



Bei der Pudendus-Neuralgie handelt es sich um eine seltene Erkrankung, die zu heftigen Schmerzen im Geschlechts- und Dammbereich führen kann.

Der Nervus pudendus, von dem diese Erkrankung ausgeht, entspringt dem Plexus sacralis und versorgt den menschlichen Beckenboden. Eine Pudendus-Neuralgie wird nun durch mechanische oder entzündliche Schädigung dieses Nervs in der Beckenregion verursacht.


Symptome: Pudendus-Neuralgie

Krankheitszeichen die bei der Pudendus-Neuralgie auftreten können, sind:

- Schmerzen in After, Enddarm, Damm, Harnröhre, Scheide, Klitoris, Penis und Hodensack

- Schmerzcharakter reicht von diffus über brennen, einschießend und ziehend bis nadelstichartig

- Schmerzausstrahlung in den Bauch, die Leiste, das Bein oder das Gesäß

- Erhöhte Schmerzempfindlichkeit über betroffenen Gebieten

- Probleme beim Wasserlassen, Stuhlgang oder Geschlechtsverkehr

- Schmerzverschlimmerung durch Sitzen und Besserung durch Druckentlastung des Nervs


Ursachen: Pudendus-Neuralgie

Eine Pudendus-Neuralgie kann, wie bereits erwähnt, verursacht werden durch:

- Mechanische Schädigung des Nervus pudendus, beispielsweise durch Kompression beim Fahrradfahren oder im Alcock-Kanal, bei Operationen, bei lange dauernden Geburten oder durch Verletzungen

- Selten wird die Pudendus-Neuralgie auch durch Nervenentzündungen, z.B. im Rahmen einer Gürtelrose, durch Tumore in der Beckenregion oder durch diabetische Nervenerkrankungen, verursacht


Diagnose: Pudendus-Neuralgie

Um eine Pudendus-Neuralgie zu diagnostizieren können folgende Untersuchungen durchgeführt werden:

- eingehende Anamnese

- körperliche Untersuchung

- Blutuntersuchungen um andere Erkrankungen auszuschließen

- Bildgebende Verfahren, wie die Computer- oder Kernspintomographie

- Diagnostische Lokalanästhesie






Seitennavigation:      1 

Verwandte Suchbegriffe zu Pudendus-Neuralgie:
Pudendus-Neuralgie, Pudendusneuralgie, Neuralgie Nervus Pudendus, Neuralgie Beckennerv, Dammschmerz, Schmerz Geschlechtsbereich, Schmerz Dammbereich

Autor:  Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Sponsorenbereich
Service
Anzeige

Beliebte Suchworte
Weiterführende Links