19. September 2019

doctorhelp - Home - Specials - Algurie

Algurie - Krankheits und Gesundheitsthemen

Unter eine Algurie versteht man Schmerzen, welche beim Wasserlassen auftreten. Abzugrenzen ist die Algurie von der Strangurie, bei welcher es sich um einen schmerzhaften Harndrang handelt.

Prinzipiell kann eine Algurie viele Ursachen haben, die häufigsten sind jedoch die Harnblasenentzündung (Zystitis) und die Harnröhrenentzündung (Urethritis).


Ursachen von Algurie

Neben der Harnblasenentzündung und der Harnröhrenentzündung können folgende Erkrankungen Schmerzen beim Wasserlassen verursachen:

- Blasensteine

- Harnröhrensteine

- Fremdkörper in der Blase

- Harnröhrenkrebs

- Entzündung der Samenblase (Spermatozystitis)

- Bakterielle Prostataentzündung

- Prostataabszess

- Prostatakrebs


Symptome von Algurie

Abhängig von der zugrunde liegenden Erkrankung können Schmerzen zu Beginn der Miktion (Harnentleerung) auftreten. Die Schmerzen können aber auch schon vorher auftreten, wenn bereits der Harndrang aufgrund vom Muskelkontraktionen der Blase schmerzhaft ist. Wenn dies der Fall ist, so kommt es auch nicht zu einer vollständigen Entleerung der Harnblase, sondern nur einiger weniger Harntröpfchen.







Seitennavigation:      1 

Verwandte Suchbegriffe zu Algurie:
Algurie, Schmerz Wasserlassen, Schmerz Miktion, Blasenentzündung, Harnblasenentzündung, Harnröhrenentzündung, Zystitis, Urethritis, Blasenstein

Autor:  Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Sponsorenbereich
Service
Anzeige

Beliebte Suchworte
Weiterführende Links