17. Januar 2018

Kopfschmerzen Schmerz-Themen aktuell

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen - Krankheit und Schmerz
Untersuchung & Diagnose

Die richtige Diagnose ist zwingende Vorraussetzung für jegliche Therapie. Bei chronischen oder immer wiederkehrenden Kopfschmerzen ist eine genaue Erhebung der Krankheitsgeschichte (Anamnese) von eminenter Bedeutung. Dazu gehören alle Fragen rund um den Kopfschmerz, wie Länge und Intensität, der Sitz des Schmerzes, usw.. Auch jetzige und frühere Erkrankungen sind von Bedeutung, sowie Erkrankungen in der Familie.

Aufgrund der Komplexität des Themas ist es gerade bei chronischen Kopfschmerzen empfehlenswert, sich relativ frühzeitig, in Ergänzung zum eigenen Hausarzt, an einen erfahrenen Schmerztherapeuten oder eine Schmerzklinik zu wenden. Die moderne Schmerztherapie verfügt über weiterführende Methoden, Kopfschmerzen zu differenzieren. So lassen sich z. B. durch gezielte Nervenblockaden Kopfschmerzen vom Spannungstyp gegenüber vasomotorischen (von den Blutgefäßen ausgehende) oder posttraumatischen (verletzungsbedingten) Kopfschmerzen sehr gut abgrenzen.

In den meisten Fällen kann die Ursache von Kopfschmerzen eindeutig geklärt werden. Wenn allerdings Kopfschmerzen extreme Formen annehmen, oder ohne erkennbare Ursache (neu) auftreten und längere Zeit anhalten bzw. immer wieder kommen, müssen über weiterführende Untersuchungen schwerwiegende Grunderkrankungen ausgeschlossen werden. Die gängigen Methoden sind hier das Elektroenzephalogramm (EEG = Ableitung und Registrierung der elektrischen Hirnströme) und die Computertomographie (CT) des Schädels bzw. die Magnetresonanztomographie (MRT). Im Vergleich zwischen CT und MRT liefert die Magnetresonanztomographie einen umfassenderen Befund ohne Strahlenbelastung, weshalb sie häufig vorgezogen wird.




Seitennavigation: | 1

Verwandte Suchbegriffe zu Kopfschmerzen:
Cephalgie, chronische Kopfschmerzen, Kopfbeschwerden, primärer Kopfschmerz, sekundärer Kopfschmerz

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Kopfschmerzen

Informationen zu dem Schmerz-Thema Kopfschmerzen

Verwandte Schmerz-Themen von Kopfschmerzen

Kopfschmerzen Top6 Krankheiten

Schmerz-Themen zu Kopfschmerzen A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Mindestlöhne in der Pflege steigen ab Januar 2018
(20.07.17) Der Mindestlohn in der Pflege steigt zum 1. Januar 2018. Er liegt dann bei 10,55 Euro pro Stunde im Westen und 10,05 Euro im Osten Deutschlands. In zwei Schritten soll er bis Januar 2020 weiter steigen und dann 11,35 Euro pro Stunde im Westen und 10,85 Euro im Osten betragen. Eine entsprechende Verordnung von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) passierte am Mittwoch (19. Juli) das Bundeskabinett.
Artikel lesen...

Rund 3.800 Medikamente ohne Zuzahlung
(16.01.18) Für rund 3.800 Arzneimittel müssen gesetzlich Versicherte zurzeit keine Zuzahlung leisten. Der Beitrag zum rezeptpflichtigen Medikament kann entfallen, wenn der Preis mindestens 30 Prozent unter dem jeweiligen Festbetrag liegt, den die Kassen übernehmen. Die Liste enthält Generika ebenso wie patentgeschützte Wirkstoffe.
Artikel lesen...

Neue Pauschalen für Organtransplantationen vereinbart
(15.01.18) Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) hat mit den Krankenkassen, der Bundesärztekammer und den Kliniken die Pauschalen für das Jahr 2018 vereinbart. Die Vertragspartner rechnen im laufenden Jahr mit 2.830 Transplantationen und 825 Flügen. Erstmals wird im Budget auch das Transplantationsregister berücksichtigt.
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige