27. April 2018

Kopfschmerzen Schmerz-Themen aktuell

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen - Krankheit und Schmerz
Untersuchung & Diagnose

Die richtige Diagnose ist zwingende Vorraussetzung für jegliche Therapie. Bei chronischen oder immer wiederkehrenden Kopfschmerzen ist eine genaue Erhebung der Krankheitsgeschichte (Anamnese) von eminenter Bedeutung. Dazu gehören alle Fragen rund um den Kopfschmerz, wie Länge und Intensität, der Sitz des Schmerzes, usw.. Auch jetzige und frühere Erkrankungen sind von Bedeutung, sowie Erkrankungen in der Familie.

Aufgrund der Komplexität des Themas ist es gerade bei chronischen Kopfschmerzen empfehlenswert, sich relativ frühzeitig, in Ergänzung zum eigenen Hausarzt, an einen erfahrenen Schmerztherapeuten oder eine Schmerzklinik zu wenden. Die moderne Schmerztherapie verfügt über weiterführende Methoden, Kopfschmerzen zu differenzieren. So lassen sich z. B. durch gezielte Nervenblockaden Kopfschmerzen vom Spannungstyp gegenüber vasomotorischen (von den Blutgefäßen ausgehende) oder posttraumatischen (verletzungsbedingten) Kopfschmerzen sehr gut abgrenzen.

In den meisten Fällen kann die Ursache von Kopfschmerzen eindeutig geklärt werden. Wenn allerdings Kopfschmerzen extreme Formen annehmen, oder ohne erkennbare Ursache (neu) auftreten und längere Zeit anhalten bzw. immer wieder kommen, müssen über weiterführende Untersuchungen schwerwiegende Grunderkrankungen ausgeschlossen werden. Die gängigen Methoden sind hier das Elektroenzephalogramm (EEG = Ableitung und Registrierung der elektrischen Hirnströme) und die Computertomographie (CT) des Schädels bzw. die Magnetresonanztomographie (MRT). Im Vergleich zwischen CT und MRT liefert die Magnetresonanztomographie einen umfassenderen Befund ohne Strahlenbelastung, weshalb sie häufig vorgezogen wird.




Seitennavigation: | 1

Verwandte Suchbegriffe zu Kopfschmerzen:
Cephalgie, chronische Kopfschmerzen, Kopfbeschwerden, primärer Kopfschmerz, sekundärer Kopfschmerz

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Kopfschmerzen

Informationen zu dem Schmerz-Thema Kopfschmerzen

Verwandte Schmerz-Themen von Kopfschmerzen

Kopfschmerzen Top6 Krankheiten

Schmerz-Themen zu Kopfschmerzen A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Mehr Hebammen in Krankenhäusern tätig
(27.04.18) 11.077 Hebammen und Entbindungspfleger leisteten im Jahr 2016 Geburtshilfe in deutschen Krankenhäusern - 1,4 Prozent mehr als 2015. Das hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt. Im Jahr 2016 haben insgesamt 9.301 fest angestellte Hebammen und Entbindungspfleger in der Geburtshilfe gearbeitet. 2015 waren es 9.081 fest angestellte Kräfte. Das ist eine Steigerung zum Vorjahr von 2,4 Prozent.
Artikel lesen...

Bevölkerung ist für Technik-Einsatz in der Pflege offen
(26.04.18) Viele Deutsche sind offen für den Einsatz von digitaler Technik in der Pflege. Zu diesem Ergebnis kommt eine jetzt veröffentlichte repräsentative Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP). "Technologische Potenziale, die zur Unterstützung und sogar Verbesserung des Pflege- und Versorgungsprozesses vorhanden sind, werden oft verkannt ? in manchen Debatten auch irrationale Ängste dazu geschürt", sagte der ZQP-Vorstandsvorsitzende Ralf Suhr.
Artikel lesen...

Blickpunkt Klinik: Mehr Rechte für Patienten
(26.04.18) Die Bundesregierung hat angekündigt, die Patientenrechte zu stärken. Der neue "Blickpunkt Klinik" zeigt, wie sich die aktuelle Rechtslage auf den Umgang mit Behandlungsfehlern auswirkt, und berichtet von den Plänen der Großen Koalition
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige