1. April 2015

doctorhelp - Home

doctorhelp.de - Gesundheitsportal zum Thema Schmerzen und Krankheiten

Rückenschmerz Volkskrankheit Nummer 1

Neu: Omalgie

Omalgie Schmerzen im Bereich der Schulterregion

Schwere Migräne?

Lokalanästhesie - eine Alternative mit Zukunft

Rückenschmerzen

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Details

Sudeck | Morbus Sudeck

Sudeck - Infos zur Morbus Sudeck Erkrankung

Neu: Burning Feet

Schmerzhaftes Hitzegefühl der Fußsohlen

Schmerztherapie

Interview: Dr. Martin Krumbeck im Gespräch


Gesundheitsthema: Chronischer Schmerz

Hält ein Schmerz länger als ca. 3 Monate an, spricht man von chronischen Schmerzen.
Sie sind im besonderen Maße geeignet, die Lebensqualität massiv zu beeinflussen.

Man unterscheidet generell akute Schmerzphasen von einer chronischen Schmerzerkrankung, speziell in der Schmerztherapie...

chronische Schmerzen Artikel zu chronische Schmerzen weiter lesen

Informationen zu Gesundheit, Krankheiten sowie chronische Schmerzen

Allein in Deutschland gibt es inzwischen über 7,5 Millionen Schmerzpatienten. Dieses Gesundheitsportal ist in der Zusammenarbeit mit führenden Fachkliniken aus dem Bereich der Schmerztherapie entstanden. Es soll Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Schmerz und Gesundheitsthemen bieten. Auch finden Sie hier Antworten auf besondere, weiterführende Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten.

Krankheiten - Leser Top14 Schmerz Themen

Wie bewerten Sie doctorhelp.de?

Sie können auch einzelne Artikel der Kategorie Schmerz-Themen bewerten.

Krankheit und Schmerzportal

doctorhelp.de - Bewertung

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Volle Vertreterpauschale für Haus- und Kinderärzte
(01.04.15) Ab 1. April 2015 können Haus- und Kinderärzte, die einen Kollegen im Urlaub oder wegen Krankheit vertreten, die volle Versichertenpauschale abrechnen. Das hatten die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband bereits Ende 2014 beschlossen.
Artikel lesen...

InEK legt ersten Extremkostenbericht vor
(01.04.15) Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat erstmalig für das Jahr 2015 einen Extremkostenbericht publiziert. Damit wurde die mit dem Beitragsschuldengesetz in 2013 eingeführte Vorgabe des Gesetzgebers umgesetzt. Der ab jetzt jährlich vom InEK veröffentlichte Bericht soll systematisch prüfen, ob und in welchem Umfang Krankenhäuser mit extremen Kostenausreißern im Vergleich zu den erzielten Erlösen konfrontiert werden.
Artikel lesen...

Fehlzeiten 2014: Krankenstand konstant, deutliche Unterschiede zwischen den Berufen
(01.04.15) Insgesamt ist der Krankenstand bei den elf Millionen AOK-versicherten Arbeitnehmern im Jahr 2014 nahezu unverändert geblieben. Er stieg im Vergleich zu 2013 lediglich um 0,1 Prozentpunkte auf 5,2 Prozent. Dies zeigt die aktuelle Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Jeder Beschäftigte war demnach im Schnitt 18,9 Tage aufgrund einer ärztlichen Bescheinigung arbeitsunfähig. Die Ursachen allerdings unterscheiden sich erheblich nach den Berufszweigen.
Artikel lesen...

Beliebte Suchworte



Anzeige