28. April 2015

doctorhelp - Home

doctorhelp.de - Gesundheitsportal zum Thema Schmerzen und Krankheiten

Rückenschmerz Volkskrankheit Nummer 1

Neu: Omalgie

Omalgie Schmerzen im Bereich der Schulterregion

Schwere Migräne?

Lokalanästhesie - eine Alternative mit Zukunft

Rückenschmerzen

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Details

Sudeck | Morbus Sudeck

Sudeck - Infos zur Morbus Sudeck Erkrankung

Neu: Burning Feet

Schmerzhaftes Hitzegefühl der Fußsohlen

Schmerztherapie

Interview: Dr. Martin Krumbeck im Gespräch


Gesundheitsthema: Chronischer Schmerz

Hält ein Schmerz länger als ca. 3 Monate an, spricht man von chronischen Schmerzen.
Sie sind im besonderen Maße geeignet, die Lebensqualität massiv zu beeinflussen.

Man unterscheidet generell akute Schmerzphasen von einer chronischen Schmerzerkrankung, speziell in der Schmerztherapie...

chronische Schmerzen Artikel zu chronische Schmerzen weiter lesen

Informationen zu Gesundheit, Krankheiten sowie chronische Schmerzen

Allein in Deutschland gibt es inzwischen über 7,5 Millionen Schmerzpatienten. Dieses Gesundheitsportal ist in der Zusammenarbeit mit führenden Fachkliniken aus dem Bereich der Schmerztherapie entstanden. Es soll Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Schmerz und Gesundheitsthemen bieten. Auch finden Sie hier Antworten auf besondere, weiterführende Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten.

Krankheiten - Leser Top14 Schmerz Themen

Wie bewerten Sie doctorhelp.de?

Sie können auch einzelne Artikel der Kategorie Schmerz-Themen bewerten.

Krankheit und Schmerzportal

doctorhelp.de - Bewertung

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Kinderarztvertrag: Vorsorge und Früherkennung von klein an
(24.04.15) Kranke Kinder sind häufig die kranken Erwachsenen von morgen. Der Kinderarztvertrag der AOK Bayern und des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte setzt den Schwerpunkt daher auf Vorsorge und Früherkennung. Das kommt gut an. Rund 250.000 Kinder und Jugendliche sind im Vertrag bereits eingeschrieben.
Artikel lesen...

Studie aktuell: Leichter Marktzugang von Hochrisiko-Medizinprodukten in der EU erhöht Risiken für Patienten
(23.04.15) Hochrisiko-Medizinprodukte gelangen in der Europäischen Union oft früher auf den Markt als in den USA, da ihre Zulassung in der EU weniger streng geregelt ist. Industrievertreter stellen das als Vorteil dar. Eine Untersuchung zeigt jedoch, dass Patienten dadurch erhöhten Risiken ausgesetzt sind. Weitere Themen in der neuen "Studie aktuell": Hinweise auf Überversorgung bei medikamentöser Behandlung von leichtem Bluthochdruck, die Wirksamkeit von Beratung bei chronischem Schleudertrauma der Halswirbelsäule und die Auswirkung von Bewegung auf die Sterblichkeit bei Zivilisationskrankheiten.
Artikel lesen...

Schulungen zum "Strukturmodell" sind gestartet
(23.04.15) Das Projekt zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation nimmt nach Angaben des Pflegebevollmächtigten Karl-Josef Laumann Fahrt auf. Die ersten Schulungen zum vereinfa chten Dokumentationskonzept ("Strukturmodell") seien kurz vor Ostern gestartet, heißt es in einer Pressemeldung des Pflegebevollmächtigten. Das beauftragte Projektbüro will bis Mitte Juni in zehn Städten insgesamt 650 von den Trägerverbänden benannte Experten schulen. Diese Multiplikatoren sollen dann ihr Wissen an die Pflegeeinrichtungen weitergeben und sie bei der Umsetzung unterstützen. Um mehr Pflegende für die Teilnahme am Projekt zu gewinnen, wird Laumann ab Mitte Mai bei bundesweit 15 Veranstaltungen das neue Konzept vorstellen.
Artikel lesen...

Beliebte Suchworte



Anzeige