doctorhelp - Home - Herpes-Zoster - Symptome

Herpes-Zoster Schmerz-Themen aktuell

Herpes-Zoster

Herpes-Zoster Krankheit und Schmerz
Symptome

Ein Herpes zoster befällt überwiegend Nervensegmente der unteren Brustwirbelsäule, seltener jedoch den Gesichts- (Gesichtsrose) bzw. Kopfbereich (Kopfrose, Zoster ophthalmicus, Zoster oticus).

Die Krankheit beginnt mit brennenden und juckenden Schmerzen im Bereich der befallenen Körperpartie, in manchen Fällen geht der Herpes Zoster auch mit Sensibilitätsstörungen (= Störungen der Empfindung) einher. Schon die reine Berührung der Haut des betroffenen Bereichs kann sehr starke Schmerzen auslösen (eine sog. Allodynie). Bei den Schmerzen handelt es sich um Nervenschmerzen, auch neuropathische Schmerzen genannt, was eine Schmerzlinderung nicht gerade einfacher macht (Details s. Nervenschmerzen). Nach ein paar Tagen bilden sich Hauterscheinungen wie rote Flecken, Pusteln und Papeln. Diese sog. Effloreszenzen heilen normalerweise binnen 2 - 4 Wochen, danach klingen meistens auch die zugehörigen „Zosterschmerzen“ wieder ab.

In bis zu 10% aller Fälle bildet sich allerdings eine sog. postzosterische Neuralgie , d. h. eine Schmerzkrankheit als Folge des Herpes Zoster. Diese Neuralgie nach einem Herpes Zoster ist vom Schmerzcharakter her den ursprünglichen Herpes Zoster-Schmerzen sehr ähnlich, wobei sie auch durchaus intensiver empfunden werden können. Die Wahrscheinlichkeit eine postzosterische Neuralgie zu entwickeln nimmt mit dem Alter zu. Bei Menschen die älter als 60 Jahre sind, liegt die Erkrankungsquote bereits zwischen 20–60 Prozent.

Weitere Informationen zur postzosterischen Neuralgie finden Sie weiter unten bei doctorhelp.


Seitennavigation: | 1

Verwandte Suchbegriffe zu Herpes-Zoster:
Zoster, Zoster-Krankheit, Herpes, Gürtelrose, Herpes Zoster-Krankheit, Zosterschmerz, Zosterneuralgie, postzosterische Neuralgie, Gesichtsrose

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Herpes-Zoster

Informationen zu dem Schmerz-Thema Herpes-Zoster

Verwandte Schmerz-Themen von Herpes-Zoster

Herpes-Zoster Top6 Krankheiten

Weitere Schmerz-Themen von Herpes-Zoster A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Mindestlöhne in der Pflege steigen ab Januar 2018
(20.07.17) Der Mindestlohn in der Pflege steigt zum 1. Januar 2018. Er liegt dann bei 10,55 Euro pro Stunde im Westen und 10,05 Euro im Osten Deutschlands. In zwei Schritten soll er bis Januar 2020 weiter steigen und dann 11,35 Euro pro Stunde im Westen und 10,85 Euro im Osten betragen. Eine entsprechende Verordnung von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) passierte am Mittwoch (19. Juli) das Bundeskabinett.
Artikel lesen...

HKP-Richtlinie: Änderungen bei Kompressionstherapie und neue Leistung Unterstützungspflege
(19.01.18) Künftig können Patienten Hilfe beim An- und Ausziehen von ärztlich verordneten Kompressionsstrümpfen oder -strumpfhosen bereits ab der Kompressionsklasse I erhalten. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) beschlossen.
Artikel lesen...

GBA etabliert Qualitätssicherung bei Zahnärzten
(18.01.18) Die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen) werden künftig bei den Zahnärzten die Qualität der Versorgung prüfen. Eine entsprechende Richtlinie hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) Ende 2017 beschlossen. Damit werden die im vertragsärztlichen Bereich bereits etablierten Qualitätsprüfungen auf die zahnärztliche Versorgung ausgedehnt.
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige