19. Oktober 2017

doctorhelp - Home - Gesichtsschmerzen

Gesichtsschmerzen Schmerz-Themen aktuell

Gesichtsschmerzen

Gesichtsschmerzen Beschreibung - doctorhelp.de
Gesichtsschmerzen sind oft ein großes Problem - insbesondere chronischer Art können sie sehr unangenehm werden und die persönliche Lebensqualität massiv beeinträchtigen. Zudem existieren leider relativ wenige allgemeine Therapiemöglichkeiten, dafür aber inzwischen führende Methoden der sog. „speziellen Schmerztherapie“.

Gesichtsschmerzen treten altersunabhängig sowohl bei Frauen als auch bei Männern mit etwa gleicher Häufigkeit auf. Man unterscheidet zwischen akuten und chronischen Gesichtsschmerzen.

Gesichtsschmerzen können in sehr unterschiedlichen Formen auftreten (z. B. Trigeminusneuralgie, atypische Gesichtsschmerzen,…). ...

Gesichtsschmerzen   Gesichtsschmerzen Artikel weiterlesen

Verwandte Suchbegriffe zu Gesichtsschmerzen:
Atypischer Gesichtsschmerz, Trigeminusneuralgie, Gesichtsbeschwerden, chronische Gesichtsschmerzen

Informationen und Themen zu Gesichtsschmerzen

Hier erfahren Sie alles über Gesichtsschmerzen

Verwandte Schmerz-Themen von Gesichtsschmerzen

Gesichtsschmerzen Top6 Krankheiten

Krankheiten von Gesichtsschmerzen A-Z:

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Beliebteste Suchworte zum Thema Gesundheit und Schmerz


Wie bewerten Sie den Artikel Gesichtsschmerzen ?

Artikelbewertung zum Thema Gesichtsschmerzen.

 Gesichtsschmerzen Krankheit und Informationen

Gesichtsschmerzen - Bewertung






Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Rahmenvorgaben für Heilmittel 2018 veröffentlicht
(19.10.17) Im Jahr 2018 werden die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Heilmittel um 3,9 Prozent steigen, das entspricht einer Summe von etwa 230 Millionen Euro. Darauf haben sich der GKV-Spitzenverband (GKV-SV) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) im Rahmen der Verhandlungen zu den überregionalen Rahmenvorgaben für Heilmittel geeinigt.
Artikel lesen...

Umstellung auf Pflegegrade war erfolgreich
(17.10.17) Die Überleitung von Pflegestufen in Pflegegrade erfolgte weitestgehend problemlos. Das geht aus einer Pressemitteilung des Bundesversicherungsamtes (BVA) hervor. Die Pflegegrade ersetzen seit Januar 2017 die bisherigen Pflegestufen bei der Bewertung der Pflegebedürftigkeit durch die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung.
Artikel lesen...

Beschleunigte Zulassung im Fokus
(13.10.17) Pharmahersteller nutzen verstärkt Verfahren der beschleunigten Zulassung, um neue Arzneimittel auf den Markt zu bringen. Pharma-Experte Wolf-Dieter Ludwig sieht das kritisch und empfiehlt Ärzten, ihre Patienten intensiver über die damit verbundenen Risiken aufzuklären. AOK-Chef Martin Litsch fordert, dass beschleunigt zugelassene Arzneien künftig ausschließlich in speziell qualifizierten Zentren zum Einsatz kommen sollen.
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige