29. März 2017

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie - Orthopädie-Themen aktuell

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Beschreibung doctorhelp.de
Die Fuß- und Sprunggelenkchirurgie ist ein wichtiger Bereich der Orthopädie. Im Laufe eines Lebens geht der Mensch durchschnittlich über 100.000 km zu Fuß. Vor diesem Hintergrund sind gesunde Füße äußerst wichtig.

Von ihnen hängen Wohlbefinden und Mobilität ab. Fußprobleme und Fußschmerzen können deshalb das Leben massiv beeinträchtigen. Sie zählen zudem zu den häufigsten orthopädischen Erkrankungen.

Sinn und Zweck aller orthopädischen Maßnahmen ist, die Mobilität der Füße zu erhalten und/oder wiederherzustellen. Grundvoraussetzung hierfür ist im ersten Schritt eine genaue Diagnostik – nur durch sie kann in einem zweiten Schritt eine effektive Behandlung erfolgen.

Diagnosemethoden im Zusammenhang mit der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie sind heute zum Beispiel Ultraschall, dynamische ...

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie   Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Artikel weiterlesen

Verwandte Suchbegriffe zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie:
Fußchirurgie, Sprunggelenkchirurgie, Fuß-OP, Sprunggelenk-OP, Operation am Fuß, Operation am Sprunggelenk

Verwandte orthopädische Themen zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Top6 Krankheiten

Alle Themen zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie A-Z:

Autor: Dr. med. André Morawe

Wie bewerten Sie den Artikel Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie ?

Artikelbewertung zum Thema Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie.

 Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Krankheit und Informationen

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie - Bewertung






Sponsorenbereich
Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Extremkostenbericht: Weiter sinkende Belastung durch Kostenausreißer
(27.03.17) Die Fallpauschalen bilden das Leistungsgeschehen an deutschen Kliniken immer besser ab. Die finanzielle Belastung der Krankenhäuser durch sogenannte Kostenausreißer ging 2015 erneut zurück, die daraus folgende Unterdeckung sank auf 0,5 Millionen Euro. Das geht aus dem dritten Extremkostenbericht des Instituts für das Entgeltsystem im Krankenhaus (INeK) hervor.
Artikel lesen...

Reha bei Pflegebedürftigkeit: Schnittstellenprobleme angehen!
(24.03.17) Läuft der Grundsatz "Reha vor Pflege" ins Leere, weil die Anreize dafür fehlen? Auf einer Podiumsdiskussion beim Deutschen Pflegetag 2017 in Berlin gehen Experten und Politiker dieser Frage nach. Als Gründungspartner der dreitägigen Veranstaltung ist der AOK-Bundesverband auch bei der vierten Auflage des Kongresses mit einer eigenen Programmstrecke beteiligt.
Artikel lesen...

Hamburg und Sachsen-Anhalt vereinbaren Preise für Klinikleistungen
(21.03.17) Krankenhäuser und Krankenkassen in Hamburg und Sachsen-Anhalt haben sich auf die Landesbasisfallwerte für 2017 geeinigt. Demnach liegt der landesweite Preis für Klinikleistungen in Hamburg bei 3.350,00 Euro. Das sind 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr. In Sachsen-Anhalt steigt der diesjährige Landesbasisfallwert um zwei Prozent auf 3.344,75 Euro. Damit können die dort igen Krankenhäuser mit einem Erlösvolumen in Höhe von 2,1 Milliarden Euro rechnen. Die Erlöse der Kliniken in Hamburg klettern ebenfalls auf 2,1 Milliarden Euro.
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige