28. April 2017

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie - Orthopädie-Themen aktuell

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Beschreibung doctorhelp.de
Die Fuß- und Sprunggelenkchirurgie ist ein wichtiger Bereich der Orthopädie. Im Laufe eines Lebens geht der Mensch durchschnittlich über 100.000 km zu Fuß. Vor diesem Hintergrund sind gesunde Füße äußerst wichtig.

Von ihnen hängen Wohlbefinden und Mobilität ab. Fußprobleme und Fußschmerzen können deshalb das Leben massiv beeinträchtigen. Sie zählen zudem zu den häufigsten orthopädischen Erkrankungen.

Sinn und Zweck aller orthopädischen Maßnahmen ist, die Mobilität der Füße zu erhalten und/oder wiederherzustellen. Grundvoraussetzung hierfür ist im ersten Schritt eine genaue Diagnostik – nur durch sie kann in einem zweiten Schritt eine effektive Behandlung erfolgen.

Diagnosemethoden im Zusammenhang mit der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie sind heute zum Beispiel Ultraschall, dynamische ...

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie   Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Artikel weiterlesen

Verwandte Suchbegriffe zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie:
Fußchirurgie, Sprunggelenkchirurgie, Fuß-OP, Sprunggelenk-OP, Operation am Fuß, Operation am Sprunggelenk

Verwandte orthopädische Themen zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Top6 Krankheiten

Alle Themen zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie A-Z:

Autor: Dr. med. André Morawe

Wie bewerten Sie den Artikel Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie ?

Artikelbewertung zum Thema Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie.

 Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Krankheit und Informationen

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie - Bewertung






Sponsorenbereich
Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Innovationsfonds: Auch die ersten Förderprojekte der zweiten Welle stehen fest
(27.04.17) Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) hat 26 weitere Projekte ausgewählt, die mit Mitteln des Innovationsfonds gefördert werden. Zur Bewerbung aufgefordert waren Initiativen aus dem Bereich neuer Versorgungsformen. Neun der neuen Förderprojekte befassen sich mit Patientenkommunikation und Gesundheitskompetenz.
Artikel lesen...

Mindestlöhne in der Pflege sollen ab Januar 2018 steigen
(27.04.17) Der Mindestlohn in der Pflege soll zum 1. Januar 2018 steigen. Er liegt dann bei 10,55 Euro pro Stunde im Westen und 10,05 Euro im Osten Deutschlands. In zwei Schritten soll er bis Januar 2020 weiter steigen und dann 11,35 Euro pro Stunde im Westen und 10,85 Euro im Osten betragen. Darauf einigte sich die Pflegekommission aus Arbeitgebern und Arbeitnehmern.
Artikel lesen...

AOK fordert mehr Patientenschutz
(21.04.17) Defekte Kabel, brüchige Kunststoffteile: Was nach Schwierigkeiten auf der Baustelle klingt, beschreibt Ursachen schwerer Schäden durch fehlerhafte Implantate. Mit der jüngst verabschiedeten EU-Verordnung sollen Medizinprodukte sicherer werden. Der AOK-Bundesverband sieht dennoch sozialrechtlichen Handlungsbedarf in Deutschland.
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige