23. Mai 2019

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie - Orthopädie-Themen aktuell

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Beschreibung doctorhelp.de
Die Fuß- und Sprunggelenkchirurgie ist ein wichtiger Bereich der Orthopädie. Im Laufe eines Lebens geht der Mensch durchschnittlich über 100.000 km zu Fuß. Vor diesem Hintergrund sind gesunde Füße äußerst wichtig.

Von ihnen hängen Wohlbefinden und Mobilität ab. Fußprobleme und Fußschmerzen können deshalb das Leben massiv beeinträchtigen. Sie zählen zudem zu den häufigsten orthopädischen Erkrankungen.

Sinn und Zweck aller orthopädischen Maßnahmen ist, die Mobilität der Füße zu erhalten und/oder wiederherzustellen. Grundvoraussetzung hierfür ist im ersten Schritt eine genaue Diagnostik – nur durch sie kann in einem zweiten Schritt eine effektive Behandlung erfolgen.

Diagnosemethoden im Zusammenhang mit der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie sind heute zum Beispiel Ultraschall, dynamische ...

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie   Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Artikel weiterlesen

Verwandte Suchbegriffe zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie:
Fußchirurgie, Sprunggelenkchirurgie, Fuß-OP, Sprunggelenk-OP, Operation am Fuß, Operation am Sprunggelenk

Verwandte orthopädische Themen zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Top6 Krankheiten

Alle Themen zu Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie A-Z:

Autor: Dr. med. André Morawe

Wie bewerten Sie den Artikel Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie ?

Artikelbewertung zum Thema Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie.

 Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie Krankheit und Informationen

Fuss-und-Sprunggelenkchirurgie - Bewertung






Sponsorenbereich
Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Schwangere in Not nehmen Hilfe an
(22.05.19.) Immer mehr schwangere Frauen in Notsituationen haben ihr Kind mit einer vertraulichen und sicheren Geburt zur Welt gebracht . Gleichzeitig ist die Zahl anonymer Geburten ohne ärztliche Versorgung gesunken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung im Auftrag des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ).
Artikel lesen...

Rund 3.800 Medikamente ohne Zuzahlung
(21.05.19) Für rund 3.800 Arzneimittel müssen gesetzlich Versicherte zurzeit keine Zuzahlung leisten. Der Beitrag zum rezeptpflichtigen Medikament kann entfallen, wenn der Preis mindestens 30 Prozent unter dem jeweiligen Festbetrag liegt, den die Kassen übernehmen. Die Liste enthält Generika ebenso wie patentgeschützte Wirkstoffe.
Artikel lesen...

Impfquoten bei Schulanfängern weiterhin niedrig
(21.05.19) Sieben Prozent der Schulanfänger in Deutschland sind nicht ausreichend gegen Masern geimpft. Das geht aus einer neuen Auswertung des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor.
Artikel lesen...

Weiterführende Links