10. Dezember 2019

Fibromyalgie Schmerz-Themen aktuell

Fibromyalgie

Fibromyalgie Krankheit und Schmerz
Therapie - Behandlung

eine anhaltende, deutliche Schmerzlinderung zu erzielen, möglichst ohne weitere Schmerzmitteleinnahme. Zur Behandlung einer Fibromyalgie muß solch ein multimodales Konzept stets individuell erarbeitet werden, was ein großes Verständnis für den Betroffenen nebst umfangreicher Erfahrung zwingend voraussetzt. Da jeder Fibromyalgiepatient zum Teil völlig anders auf einzelne dieser Elemente eines solchen Konzepts anspricht, ist es deshalb wichtig dass das gesamte Spektrum der „speziellen Schmerztherapie“ innerhalb eines Hauses auch komplett angeboten wird und alle Elemente nahtlos aufeinander abstimmbar sind.

Die spezielle Schmerztherapie ist ein Spezialgebiet mit sehr hohen Anforderungen, spez. die sog. „therapeutische Lokalanästhesie“ setzt eine sehr gründliche fachärztliche Ausbildung voraus. Die beste Wirkung entfaltet die spezielle Schmerztherapie wenn sie über mehrere Wochen kontinuierlich zum Einsatz kommt.

Anzeige: Schmerzklinik Bad Mergentheim

Nur die konsequente Durchführung der beschrieben Therapiemaßnahmen im Rahmen der speziellen Schmerztherapie kann bei einer Fibromyalgie eine, manchmal sogar eindrucksvolle, Beschwerdelinderung bewirken.
Die hier beschriebene Therapie wird in folgenden Kliniken angeboten:
Schmerzklinik Bad Mergentheim und Schmerzklinik am Arkauwald.



Seitennavigation: zurück | 1 | 2

Verwandte Suchbegriffe zu Fibromyalgie:
generalisiertes myofasziales Schmerzsyndrom, Ganzkörperschmerz, Weichteilrheuma, (chronischer) Muskelschmerz, Ganzkörperschmerzsyndrom

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Fibromyalgie

Informationen zu dem Schmerz-Thema Fibromyalgie

Verwandte Schmerz-Themen von Fibromyalgie

Fibromyalgie Top6 Krankheiten

Weitere Schmerz-Themen von Fibromyalgie A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

G-BA-Beschluss zu medizinischem Fettabsaugen tritt in Kraft
(09.12.19) Patientinnen, die an einem Lipödem im Stadium III leiden, können laut G-BA-Beschluss künftig mit einer Liposuktion (Fettabsaugen) ambulant oder stationär auf GKV-Kosten behandelt werden. Der entsprechende G-BA-Beschluss trat am 7. Dezember 2019 in Kraft.
Artikel lesen...

Mehr Diabetiker auf dem Land
(06.12.19) Fast jeder zwölfte Einwohner Deutschlands ist von Diabetes Typ 2 betroffen. Die regionalen Unterschiede sind beträchtlich. Die östlichen Bundesländer sind stärker von der Volkskrankheit betroffen. Wertvolle Hinweise für gezielte Prävention können die regionalen Daten zur Diabetesprävalenz geben, die dem Gesundheitsatlas Diabetes des WIdO zugrunde liegen.
Artikel lesen...

Arzneimittelrabattverträge: Fakten gegen Desinformationen
(05.12.19) Arzneimittelrabattverträge leisten einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit der Patienten und sind nicht die Ursache für Lieferengpässe, wie von Seiten einiger Pharmaverbände und der Apothekerschaft immer wieder behauptet wird. In einem gemeinsamen Pressegespräch benennen die AOK Baden-Württemberg, der AOK-Bundesverband und das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) Fakten zu Lieferengpässen und Rabattverträgen.
Artikel lesen...

Weiterführende Links