20. Januar 2018

doctorhelp - Home - Fibromyalgie - Symptome

Fibromyalgie Schmerz-Themen aktuell

Fibromyalgie

Fibromyalgie Krankheit und Schmerz
Symptome

Die Fibromyalgie ist ein komplexes Schmerzsyndrom, das an verschiedenen Stellen des Körpers auftritt. In der Regel existiert eine Vielzahl diffuser, breitflächiger und spontan schmerzhafter Regionen mit wechselnden "rheumatischen" Beschwerden. Dabei sind Fibromyalgiepatienten oft sehr schmerzempfindlich. Typisch und diagnosebeweisend sind Druckschmerzen an 18 definierten Punkten (Tender Points).

Des weiteren kann es zu psychischen Störungen (z. B. depressiven Verstimmungen) kommen, häufig liegen auch funktionelle oder vegetativen Symptome vor, für die es keine erkennbaren Ursachen gibt.

Im einzelnen können also folgende Symptome auftreten:

● positive Tender-Points (Druckschmerzpunkte)
● Muskelschmerzen (Myalgien)   Muskelschmerzen Informationen: Muskelschmerzen
● krankhaft vermehrt Schweißbildung (Hyperhidrosis)
● Morgensteifigkeit
● Gelenkschmerzen (Arthralgien)
● Unverträglichkeitsreaktionen & Allergien
● Kopfschmerzen/ Migräne
● Depressionen
● Chronische Müdigkeit
● Kolon irritabile (Reizdarmsyndrom)
● Dysmenorrhoe (schmerzhafte Regelblutungen)
● Subjektive Schwellungen
● Schlafstörungen/ fehlende Tiefschlafphase
● Konzentrationsschwäche
● Abgeschlagenheitsgefühl
● Schwindelgefühl
● Parästhesien (Kribbeln, Prickeln, Taubsein)
● Ekchymosen (kleine fleckige Blutungen / blaue Flecken)
● Sicca-Symptome (Trockenheit der Schleimhäute)
● Subfebrile Temperaturen (37,1 – 38,0°)
● Blasenschmerzen bei Reizblase
● Raynaud Syndrom (Durchblutungsstörung der Hände u. Füße)
● Tachykardie/Arrhythmie (erhöhte bzw. unregelmäßige Herzfrequenz)

Hinzuzufügen wären noch das Restless-Legs-Syndrom (unruhige Beine), das oft parallel besteht. Erwähnenswert ist ebenso eine neuroendokrine Dystonie (Drüsen- und Nervenstörungen) (s. Fachliteratur Hoerster 1997).

Der Symptomkomplex "Müdigkeit" ist durch überschießende Reaktion auf physischen und psychischen Streß mit rascher Ermüdbarkeit und rascher Erschöpfung gekennzeichnet. Der Patient wird dabei


Seitennavigation: | 1 | 2 weiter

Verwandte Suchbegriffe zu Fibromyalgie:
generalisiertes myofasziales Schmerzsyndrom, Ganzkörperschmerz, Weichteilrheuma, (chronischer) Muskelschmerz, Ganzkörperschmerzsyndrom

Autor: Prof. Dr. med. Rolf Leeser

Informationen und Themen zu Fibromyalgie

Informationen zu dem Schmerz-Thema Fibromyalgie

Verwandte Schmerz-Themen von Fibromyalgie

Fibromyalgie Top6 Krankheiten

Weitere Schmerz-Themen von Fibromyalgie A-Z:

Sponsorenbereich
Anzeige

Anzeige
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Mindestlöhne in der Pflege steigen ab Januar 2018
(20.07.17) Der Mindestlohn in der Pflege steigt zum 1. Januar 2018. Er liegt dann bei 10,55 Euro pro Stunde im Westen und 10,05 Euro im Osten Deutschlands. In zwei Schritten soll er bis Januar 2020 weiter steigen und dann 11,35 Euro pro Stunde im Westen und 10,85 Euro im Osten betragen. Eine entsprechende Verordnung von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) passierte am Mittwoch (19. Juli) das Bundeskabinett.
Artikel lesen...

HKP-Richtlinie: Änderungen bei Kompressionstherapie und neue Leistung Unterstützungspflege
(19.01.18) Künftig können Patienten Hilfe beim An- und Ausziehen von ärztlich verordneten Kompressionsstrümpfen oder -strumpfhosen bereits ab der Kompressionsklasse I erhalten. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) beschlossen.
Artikel lesen...

GBA etabliert Qualitätssicherung bei Zahnärzten
(18.01.18) Die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen) werden künftig bei den Zahnärzten die Qualität der Versorgung prüfen. Eine entsprechende Richtlinie hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) Ende 2017 beschlossen. Damit werden die im vertragsärztlichen Bereich bereits etablierten Qualitätsprüfungen auf die zahnärztliche Versorgung ausgedehnt.
Artikel lesen...

Weiterführende Links



Anzeige